(Foto: Pixabay/fotoblend)
(Foto: Pixabay/fotoblend)

Bekanntmachung Bebauungspläne

Stadt Höchstädt

Baugebiet „Unterfeld“

Die Stadt Höchstädt plant den Beginn der Erschließung des zweiten Bauabschnittes im Baugebiet „Unterfeld“ im März/April 2021.

Es ist möglich sich bereits jetzt in eine unverbindliche Interessentenliste einzutragen. Diese stellt keine Garantie dar, dass Sie dann auch tatsächlich einen Bauplatz erhalten. Bitte teilen Sie für die Eintragung Ihre/-n Namen, Adresse, Telefonnummer, Wunschparzelle, Ihr geplantes Bauvorhaben und für welchen Bauabschnitt Sie sich interessieren per Mail mit und senden diese an matthias.huber@hoechstaedt.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Kämmerei (Herrn Huber, 09074 44-46), bei Fragen zur Bebauung an unseren Stadtbaumeister, Herrn Wanner (09074 44-14).

Um die Ziele des Klimaschutzes zu erreichen, geht die Stadt Höchstädt a.d.Donau im Baugebiet „Unterfeld“ neue Wege. Mit dem kalten Nahwärmenetz schaffen wir eine ökologisch und wirtschaftlich hocheffiziente Infrastruktur. Alle Informationen und technische Anschlussbedingungen finden Sie unter 04) „Infos für den Anschluss an das Kalte Nahwärme-Netz“. Außerdem steht das Bauamt allen interessierten Bauherren, Architekten und Unternehmen für Rückfragen zur „Kalten Nahwärme“ jederzeit gerne zur Verfügung.

Gemeinde Finningen

1. Änderung des Bebauungsplanes „Am Brunnenplatz “, Gemarkung Mörslingen

Inkrafttreten und Bereithalten zur Einsicht; § 10 Absatz 3 BauGB

Der Gemeinderat hat am 03.09.2020 die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Am Brunnenplatz“ beschlossen (§ 2 Absatz 1 BauGB)

Gemeinde Schwenningen

Aufstellung des Bebauungsplanes „Mohnfeld II“, Gemarkung Gremheim

Erneute Billigung der Planung, Beschluss zur erneuten öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 i.V. mit § 4a Abs. 3 BauGB im Rahmen des beschleunigten Verfahrens nach § 13b BauGB i.V. mit § 13a BauGB