(Foto: Pixabay/fotoblend)
(Foto: Pixabay/fotoblend)

Bekanntmachung Bebauungspläne

Stadt Höchstädt

Aufstellung des Bebauungsplanes „Unterfeld“, Gemarkung Höchstädt, sowie 11. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes der Stadt Höchstädt im Parallelverfahren

Förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit

Die überarbeiteten Unterlagen zur Aufstellung des Bebauungsplanes, die Planzeichnung, der Satzungsentwurf und die Begründung mit Umweltbericht und Eingriffsregelung, jeweils in der Fassung vom 03.06.2019, und zur 11. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes, die Planzeichnung und die Begründung jeweils in der Fassung vom 03.06.2019, sowie die umweltbezogenen Informationen liegen nunmehr vom 18.07.2019 bis 30.08.2019 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Höchstädt, Herzog-Philipp-Ludwig-Straße 10, 89420 Höchstädt, Zimmer 16, während der jeweiligen Dienststunden zur Einsichtnahme aus (§ 3 Absatz 2 Satz 1 Baugesetzbuch).

Stadt Höchstädt

Bekanntmachung des Beschlusses zur 12. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes
Aufstellung des Bebauungsplanes „Solarpark Obere Reuthe“, Gemarkung Höchstädt, sowie 12. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans der Stadt Höchstädt im Parallelverfahren

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Die Planunterlagen (Entwurfszeichnung zur 12. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes mit Begründung, jeweils in der Fassung vom 03.06.2019, sowie zur Aufstellung des Bebauungsplanes die Planzeichnung, Satzungstext, Begründung und Umweltbericht mit Eingriffsregelung, jeweils in der Fassung vom 03.06.2019 und die spezielle artenschutzrechtliche Prüfung in der Fassung vom 03.06.2019) liegen deshalb in der Zeit vom 25.07.2019 bis einschließlich 30.08.2019 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Höchstädt, Herzog-Philipp-Ludwig-Straße 10, 89420 Höchstädt, Zimmer 16, während der jeweiligen Dienststunden zur Einsichtnahme aus.

Gemeinde Finningen

1. Änderung des Bebauungsplanes „Am Mühlfeld“, Gemarkung Mörslingen; Billigung der Planung

Förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Unterlagen (Planzeichnung, Satzungsentwurf und Begründung i.d.F. vom 29.05.2019) zu der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Am Mühlfeld“ liegen nunmehr vom 01.08.2019 bis 16.09.2019 im Rathaus der VG Höchstädt, Herzog-Philipp-Ludwig-Straße 10, 89420 Höchstädt, Zimmer 16, sowie in der Gemeindekanzlei Mörslingen, Deisenhofer Straße 10, 89435 Finningen, während der üblichen Dienststunden öffentlich aus (§ 3 Absatz 2 Satz 1 Baugesetzbuch). Die Öffentlichkeit kann sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie über die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Rahmen der öffentlichen Auslegung informieren.

Gemeinde Blindheim

Wasserrecht; Misch- und Regenwasserbeseitigung der Gemeinde Blindheim und den OT Unterglauheim, Wolpertstetten, Berghausen

Unter Vorlage der Planunterlagen des Ing.-Büros Eibl vom 31.05.2019 beantragt die Gemeinde Blindheim die Neuerteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis für die bestehenden Misch- und Regenwassereinleitungen in der Gemeinde Blindheim einschließlich der o. g. Ortsteile.

In oben genannter Angelegenheit ist die Durchführung des wasserrechtlichen Verfahrens notwendig. Der Plan liegt in der Verwaltungsgemeinschaft Höchstädt a.d.Donau, Herzog-Philipp-Ludwig-Straße 10, 89420 Höchstädt a.d.Donau, Zimmer 17 im 1.OG vom 05.08.2019 bis 06.09.2019 zur Einsicht aus.

Gemeinde Finningen

1. Änderung des Bebauungsplanes „Campingplatz“, Gemarkung Mörslingen

Förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit

Die überarbeiteten Unterlagen zur 1. Änderung des Bebauungsplanes, die Planzeichnung, der Satzungsentwurf und die Begründung mit Umweltbericht jeweils in der Fassung vom 02.08.2019, sowie die umweltbezogenen Informationen liegen nunmehr vom 16.08.2019 bis 17.09.2019 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Höchstädt, Herzog-Philipp-Ludwig-Straße 10, 89420 Höchstädt, Zimmer 16, sowie in der Gemeindekanzlei Mörslingen, Deisenhofer Straße 10, 89435 Finningen, während der jeweiligen Dienststunden zur Einsichtnahme aus (§ 3 Absatz 2 Satz 1 Baugesetzbuch).

Gemeinde Finningen

Aufstellung des Bebauungsplanes „Am Brunnenplatz“, Gemarkung Mörslingen, sowie 3. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes der Gemeinde Finningen im Parallelverfahren

Förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit

Die überarbeiteten Unterlagen zur Aufstellung des Bebauungsplanes, die Planzeichnung, der Satzungsentwurf und die Begründung mit Umweltbericht und Eingriffsregelung jeweils in der Fassung vom 08.08.2019, und zur 3. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplanes, die Planzeichnung und die Begründung jeweils in der Fassung vom 08.08.2019, sowie die spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (SaP) vom 17.06.2019 und die umweltbezogenen Informationen liegen nunmehr vom 22.08.2019 bis 23.09.2019 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Höchstädt, Herzog-Philipp-Ludwig-Straße 10, 89420 Höchstädt, Zimmer 16, sowie in der Gemeindekanzlei Mörslingen, Deisenhofer Straße 10, 89435 Finningen, während der jeweiligen Dienststunden zur Einsichtnahme aus (§ 3 Absatz 2 Satz 1 Baugesetzbuch).