Gemeinde Schwenningen

1. Bürgermeister Reinhold Schilling
Schulstraße 3 a
89443 Schwenningen
Tel.: 09070 257
Fax: 09070 1062
E-Mail: gschwenn@bndlg.de

Amtsstunden Schwenningen:
Freitag 16:00 – 18:30 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Amtsstunden Gremheim:
Mittwoch 19:30 – 20:30 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Organe

1. Bürgermeister

Reinhold Schilling
Am Schloss 1, 89443 Schwenningen
Tel privat: 09070 253
Tel Gemeinde: 09070 257

2. Bürgermeister

Erna Sing
Hauptstraße 41, 89443 Schwenningen

3. Bürgermeister

Arnold Linder
Schulstraße 1b, 89443 Schwenningen
Tel.: 09070 1650

Gemeinderat

Roland Ahle
Manfred Draws
Karlheinz Grägel
Peter Kaltenstadler
Harald Lutmayr
Michael Nitbaur
Stephan Reitschuster
Konrad Schweyer jun.
Helmut Seiler
Sonja Treuherz

Ausschüsse und Referate des Gemeinderates (PDF)

Rathaus Schwenningen (Fotos: STUDIO-E. GmbH, Fotograf Florian Imberger)

Schwenningen ist die östlichste Gemeinde des Verwaltungsgebietes und geht möglicherweise auf eine alemannische Gründung zurück. Der einstige Ortsadel, die Herren von Schwenningen, erscheinen erstmals um 1140.

Die umliegende Landschaft lädt mit seiner Flora und Fauna zum verweilen, Fahrrad fahren und wandern ein. Die Gemeinde Schwenningen setzt sich für den Erhalt des Donauriedes ein und hat im Jahr 2007 den Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung erhalten. Südlich der Donaubrücke, nur wenige Meter von der Kreisstraße und dem Fahrradweg entfernt, liegt die Gremheimer Naturkneippanlage. Die Anlage wurde im Jahr 2000 errichtet und liegt naturbelassen inmitten eines quellgespeisten Bachlaufs.

Südlich der Donau bei Gremheim beginnt der sogenannte Schwaigwinkel. Die Geschichte der Schwaigen reicht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Ursprünglich waren es Viehhöfe mit hoher Käseproduktion. Im Lauf der Zeit wechselten sie oft zwischen kirchlichen und weltlichen Besitz. Heute sind die Schwaigen moderne landwirtschaftliche Betriebe und bewirtschaften die weitläufige Flur.

Zahlen und Fakten

Einwohner

insgesamt: 1.491
Schwenningen: 918
Gremheim: 573

Quadratkilometer

insgesamt: 25,19
Schwenningen: 11,32
Gremheim: 13,87

Höhe (m) über dem Meeresspiegel

Schwenningen: 418
Gremheim: 414

Zahlen-Schwenningen-Quadrat

Die heutige Gemeinde Schwenningen entstand zum 1.5.1978 durch Zusammenlegung der vorher selbstständigen Gemeinden Gremheim und Schwenningen unter Zuweisung des Ortsteils Dettenhart aus der bis dahin selbstständigen Gemeinde Wolpertstetten (jetzt Blindheim).

Schwenningen

Gremheim

Dettenhart

Die bereits feststehenden Veranstaltungen der Vereine für 2018 finden Sie zusammengefasst in der Veranstaltungsübersicht 2018 (PDF).