Konzert Sax Classique; Förderkreis Schloss Höchstädt

Datum/Zeit Veranstaltungsdaten

17/03/2018


Uhrzeit (von-bis):

19:30


Veranstaltungsort:

Höchstädt

Kategorien


Steph Winzen (Saxophon) und Fritz Walther (Piano) entführen ihre Zuhörer in die Welt des klassischen Saxophons. Als Jazzinstrument hinreichend bekannt, ist es doch ursprünglich als Orchesterinstrument von seinem Erfinder konzipiert worden. Auch in der Kombination mit Klavier gibt es ein facettenreiches klassisches Repertoire, aus dem beide Künstler gerne schöpfen. An diesem Abend präsentieren sie unter dem Titel „Sax Classique“ die emotionsreichen Welten französischer Romantik, filmmusikartige impressionistische Werke und echte Klassiker für die Besetzung Saxophon und Klavier.

Steph Winzen stammt aus Kicklingen, studierte Saxophon mit Schwerpunkt Klassik in Mainz und ist die amtierende Mainzer Stadtmusikerin. Sie konzertiert auf internationaler Bühne und nahm einige CDs auf. Zudem ist sie ein gern gesehener Gast bei den verschiedenen Orchestern und Staatstheatern des Rhein-Main-Gebietes.

Fritz Walther studierte Kirchenmusik und Klavier in Frankfurt und Essen. Er war Dozent an der Frankfurter Musikhochschule und an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Von 1985-2016 war er Studiopianist am Hessischen Rundfunk und Mitglied des Radio-Sinfonieorchesters Frankfurt. Bei zahlreichen Konzerten und Funkaufnahmen spielte er als Solist und mit Ensembles im In- und Ausland.

Das Konzert wird vom Kulturforum der Stadt Höchstädt veranstaltet und findet am 17. März 2018 um 19:30 Uhr im Rittersaal von Schloss Höchstädt statt.

Eintritt: 10,00 EUR
Karten im Vorverkauf Rathaus Höchstädt, 1. Stock, Zimmer 12, Tel.: 09074 4412 oder per E-Mail claudia.kohout@hoechstaedt.de und an der Abendkasse

Veranstaltungsort:
Schloss Höchstädt
-Rittersaal-
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt a.d.Donau

(Foto: Steph Winzen und Fritz Walther, © Steph Winzen)