Aktueller Hinweis Veranstaltungen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken, wurden bereits zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. Von den Veranstaltungen, die noch ohne Hinweis „abgesagt“ im Veranstaltungskalender veröffentlicht sind, haben wir derzeit keine gegenteilige Mitteilung erhalten. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Konzert für drei Trompeten, Pauken und Orgel; Nördlinger Bachtrompetenensemble

Datum/Zeit Veranstaltungsdaten

31/10/2021


Uhrzeit (von-bis):

17:00


Veranstaltungsort:

Lutzingen

Kategorien


Das Nördlinger Bachtrompetenensemble musiziert am Sonntag, 31. Oktober 2021 in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Leonhard Unterliezheim.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für eine Spende zugunsten des Ensembles bedankt sich die Pfarrei St. Leonhard bereits im Voraus.

Für den Zutritt zur Pfarrkirche sowie während der Veranstaltung besteht Maskenpflicht. Zutritt haben nur vollständig geimpfte und genesene sowie getestete Personen. Die entsprechenden Nachweise sind vorzuzeigen. Zudem bittet die Pfarrei um vorherige Anmeldung per E-Mail an schustersonja@t-online.de oder Tel. 09089/459.

Die Trompeten werden gespielt von Rainer Hauf, Konzertsolist und Instrumentalpädagoge, Armin Schneider, Leiter der Nördlinger Stadtkapelle und Jonas Hillenmeyer, Trompeter am Theater Ulm. Komplettiert wird das Ensemble durch den Schlagzeuger und Komponisten Tom Lier sowie dem Organisten an der Augustinerkirche Lauingen, Ralf Baumann.

Neben der Mitwirkung bei Chor- und Orchesterwerken zeigt das Trompetenensemble regelmäßig sein musikalisches Engagement bei Kirchenkonzerten im süddeutschen Raum zusammen mit Pauken und Orgel. Nachdem für diese Besetzung nur wenig Originalkompositionen zur Verfügung stehen, bearbeiten die Musiker vielfach Kompositionen für Soli und Orchester und arrangieren sie nach den entsprechenden Gegebenheiten. Hierbei wird ein umfangreiches Instrumentarium aus (Piccolo-)Trompeten, Flügelhörner und Corno da Caccia, die Orgel sowie Pauken und verschiedene Percussioninstrumente verwendet. Zur Aufführung kommen Werke aus dem Barock, aber auch moderne, zeitgenössische Kompositionen.