Konzert „Der Gesang der Gesänge“; Chor spectrum

Datum/Zeit Veranstaltungsdaten

19/05/2018


Uhrzeit (von-bis):

19:00


Veranstaltungsort:

Höchstädt

Kategorien


Der gebürtige Höchstädter Gerhard Polifka hat mit seinen Musikerkollegen/innen auch Höchstädt als Veranstaltungsort ausgewählt, da einige der Künstler/innen entweder aus dem Landkreis Dillingen stammen oder hier zur Schule gegangen sind.

Das erste Konzertprogramm beschäftigt sich mit „Hohelied“-Vertonungen aus verschiedenen Jahrhunderten.

Die Dirigenten Gerhard Polifka und Jakob Steinerwidmen sich dabei bedeutenden Kompositionen aus unterschiedlichen Epochen. Neben bekannten Vertonungen der Renaissance von Giovanni Pierluigi da Palestrina und Melchior Franck werden unter anderem Kompositionen von Wilhelm Keller (1920-2008), Jan Sandström (*1954) und Wolfram Buchenberg (*1962) zu hören sein. Abgerundet wird das Konzert mit einer Uraufführung des Regensburger Komponisten Josef Ramsauer.

Über spectrum

Mit spectrum ist ein Kammerchor entstanden, der aus 24 professionell ausgebildeten Sängerinnen und Sängern besteht. Unsere Sänger kommen aus den verschiedensten Regionen Deutschlands und der Schweiz und tragen mit uns die Vision, etwas Außergewöhnliches auf die Beine zu stellen.

Mit unserer ersten Konzertreihe arbeiten wir daran, spectrum als professionellen Kammerchor einzuführen und als feste Größe im süddeutschen Musikleben zu etablieren.

Das Konzert findet in Höchstädt am Samstag, 19. Mai um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt statt.

Veranstaltungsort:
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Kirchgasse 8
89420 Höchstädt a.d.Donau

 

(Bild © spectrum)