Klavierduo trifft Posaune; Förderverein Musikfestival Schloss Brenz e.V

Datum/Zeit Veranstaltungsdaten

30/06/2019


Uhrzeit (von-bis):

17:00 - 19:00


Veranstaltungsort:

Höchstädt

Kategorien


Am Sonntag, 30. Juni 2019 um 17Uhr findet im Schloss Höchstädt unter dem Titel „Klavierduo trifft Posaune“ das nächste Konzerte der klassischen Konzertreihe „Musik für Ostalb und Donau statt.“ Das nächste Konzertprojekt der klassischen Konzertreihe „Musik für Ostalb und Donau“ verspricht ein außergewöhnliches Musikerlebnis.

Zu hören sein werden das Ulmer Klavierduo Luca und Janis Pfeifer und die aus Heubach stammende Posaunistin Johanna Pschorr, begleitet von Georg Michael Grau am Klavier. Sowohl die Posaune als auch Klavierduos im Allgemeinen bekleiden in der heutigen Konzertwelt eher einen Nischenplatz.

Gerne möchte die Konzertreihe „Musik für Ostalb und Donau“ auch Instrumentengruppen eine Bühne bieten, welche (zu Unrecht) eher selten auf den Konzertbühnen von heute zu hören sind.

Nach den Konzerten im Dezember mit den beiden Schlagzeugerinnen, Jessica und Vanessa Porter, sowie im Februar mit dem Kontrabassisten Andreas Ehelebe, folgt nun die Konzertveranstaltung „Klavierduo trifft Posaune“.

Mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm (Werke u.a. von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Claude Debussy und Henri Dutilleux,) zeigen die vielfach ausgezeichneten Musikerinnen und Musiker die Qualitäten und Vorzüge ihrer Instrumente und laden ein zu einem außergewöhnlichen Kammerkonzert.

Veranstalter der neuen Konzertreihe ist der gemeinnützige Förderverein Musikfestival Schloss Brenz e.V..

Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu den Konzerten zu ermöglichen, finden diese bei freiem Eintritt statt, mit der Bitte um eine Spende.

Weitere Informationen unter: www.musikfestivalschlossbrenz.de

Eintritt:
Eintritt frei – Spenden erbeten

Veranstalter:
Förderverein Musikfestival Schloss Brenz e.V

Veranstaltungsort:
Schloss Höchstädt
– Rittersaal –
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt a.d.Donau