Aktueller Hinweis Veranstaltungen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken, wurden bereits zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. Von den Veranstaltungen, die noch ohne Hinweis „abgesagt“ im Veranstaltungskalender veröffentlicht sind, haben wir derzeit keine gegenteilige Mitteilung erhalten. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Ausstellung Hartmut Pfeuffer – Licht und Stille; Kulturforum Höchstädt

Datum/Zeit Veranstaltungsdaten

10/07/2021 - 08/08/2021


Uhrzeit (von-bis):

9:00 - 18:00


Veranstaltungsort:

Höchstädt

Kategorien


Hartmut Pfeuffer (1949 – 2018)

LICHT UND STILLE – Malerei und Grafik

„Licht und Stille“ ist das Thema einer Ausstellung, in der Gemälde, Zeichnungen und Radierungen des Höchstädter Künstlers Hartmut Pfeuffer gezeigt werden.

Die Sehnsucht nach dem ganz besonderen Licht der Wüste und deren absoluter Stille ließ ihn über Jahrzehnte hinweg alljährlich für einige Wochen große Strapazen auf sich nehmen, um in abgelegene, menschenleere Regionen der südlichen Sahara zu gelangen. Dort skizzierte und fotografierte er, um seine Eindrücke zu bewahren und später im heimischen Atelier in monumentale Landschaften und diffizile Grafiken umzusetzen.

Als Besucher erleben wir nun „Licht und Stille“ und lassen uns von der grandiosen Schönheit der Sahara gefangen nehmen.

Bilderklärung:
Dünenregion (Erg Amga), 2012, Öl auf Leinwand, 185 x 317 cm

Vernissage: Freitag, 9. Juli 2021

Laufzeit der Kunstausstellung: Samstag, 10. Juli bis Sonntag, 8. August 2021

Frau Barbara Pfeuffer bietet am Sonntag, 18. Juli von 14 bis 15 Uhr eine Führung durch die Ausstellung an und am Mittwoch, 21. Juli 2021 um 20 Uhr hält sie einen Vortrag über die Werke und Bilder ihres Mannes mit dem Thema: Hartmut Pfeuffer – seine Kunst, eine Liebeserklärung an die Natur.

Wegen der Corona-Auflagen dürfen zur Führung am Sonntag, 18. Juli um 14.00 nur 20 Personen gleichzeitig die Schlosskapelle besuchen. Wir möchten Sie daher bitten, sich im Rathaus Höchstädt per Mail kulturforum@hoechstaedt.de oder telefonisch unter 09074 44-12 anzumelden. Sollten sich mehr als 20 Personen anmelden, würde Frau Pfeuffer eine 2. Führung um 15.15 Uhr anbieten. Sie werden benachrichtigt, ob Sie um 14 Uhr oder um 15.15 Uhr teilnehmen können.

Zum Vortrag am Mittwoch, 21.7. dürfen 30 Personen kommen. Auch zu diesem Termin melden Sie sich bitte per Mail kulturforum@hoechstaedt.de oder telefonisch unter 09074 44-12 an. Wenn Sie keine Absage erhalten, ist Ihre Teilnahme gesichert. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Bürgermeister Gerrit Maneth: „Es freut mich sehr, dass wir mit dieser Ausstellung Herrn Hartmut Pfeuffer posthum ehren dürfen. Mein herzlicher Dank geht an seine Frau Barbara Pfeuffer für die Bereitstellung der Kunstwerke. Das Kulturforum der Stadt Höchstädt bietet für die Kunstausstellungen in der Schlosskapelle ein besonderes Bonbon, der Eintritt ist frei“.

Veranstaltungsort:
Schloss Höchstädt
– Schlosskapelle –
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt a.d.Donau

Bildnachweis: Ausstellung Pfeuffer_Dünenregion (Bild: Barbara Pfeuffer)