Ausstellung Hanne Dittrich „Unterwegs“; Kulturforum der Stadt Höchstädt

Datum/Zeit Veranstaltungsdaten

11/05/2019 - 10/06/2019


Uhrzeit (von-bis):

9:00 - 18:00


Veranstaltungsort:

Höchstädt

Kategorien


Hanne Dittrich „Unterwegs – inspirierte Bilder aus Italien, Spanien, Peru, Indien und der Schweiz“

Nach den Reisen der Künstlerin Hanne Dittrich entstanden eindrucksvolle, starkfarbige, sehr kontrastreiche Landschaften auf Leinwand.

Aber auch zu einem ganz anderen Thema ließ sie sich inspirieren. Ein Museumsbesuch im Haus Konstruktiv in Zürich regte sie zu einer Bildreihe abstrakter konstruktiver Kunst an. Natürlich hat unser hektischer Zeitgeist auch dazu beigetragen, dass sie sich den einfachen, den grundlegenden Archetypen zuwandte.

Auf dem Weg der Künstlerin sind immer wieder, sozusagen als Wegmarken, Bücher entstanden. Unter anderem 2015 das Buch „Fernweh“ und kürzlich „Ganz konkret, abstrakte, konstruktive Kunst“. Bilder, Texte, Layout alles aus der Hand von Hanne Dittrich. Die insgesamt fünf Titel werden in der Ausstellung vorgestellt.

Die Ausstellung zeigt Vielfältiges an Themen und Techniken. Eine abwechslungsreiche Ausstellung mit Découpagen auf Holz, Lasuraquarellen und Eitemperamalereien auf Leinwand. Hanne Dittrichs Eitempera ist eine magere Ölfarbe, die sie selber herstellt.

Die Vernissage findet am Freitag, 10. Mai 2019 um 19 Uhr statt. Die Ausstellung in der Schlosskapelle ist geöffnet von Samstag, 11. Mai bis Sonntag, 10. Juni 2019 zu den gewohnten Öffnungszeiten des Schloss Höchstädt. Der Eintritt ist frei.

(Bild „Unterwegs“ von Hanne Dittrich)