Kategorie Rad

Aussichtsturm (Foto: VG Höchstädt)
Aussichtsturm (Foto: VG Höchstädt)
LIFE-Erlebnistour "Donauried"

Genießen Sie das Donauried zwischen der Donaubrücke Gremheim und dem Thürlesberg bei Pfaffenhofen/Unterthürheim entlang der LIFE-Erlebnistour „Donauried“ zu Fuß oder mit dem Rad. Vom Beobachtungsturm sowie entlang der Strecke lässt sich die typische Vogelwelt des Rieds ungestört beobachten und deren Lebensräume entdecken. An den Stationen erhalten Sie anschaulich Informationen zur Landschaftsentwicklung und zur Besonderheit des Riedstroms, dem größten Hochwasserrückhalteraum in Bayern.

Der Rundweg über ca. 20 km ist für alle Altersgruppen geeignet und enthält keine Steigungen. Parkmöglichkeiten finden Sie an der Donaubrücke in Gremheim oder Blindheim.

Karte zum Download sowie Informationen über weitere Naturerlebnispfade im Schwäbischen Donautal finden Sie unter www.donautal-life-natur.de.

(Quelle: Donautal Life Natur)

Parkmöglichkeiten finden Sie an der Donaubrücke in Gremheim oder Blindheim.

width="600" height="400" frameborder="0" style="border:0" allowfullscreen>
Donauüberquerung bei Blindheim (Foto: CreativeJam)
Donauüberquerung bei Blindheim (Foto: CreativeJam)

Radweg Kunst, Kultur & Ried

Schwaighoftour durch das Donauried

Naturgenuss und besondere Schätze sind das Thema dieser Route: Von der prächtigen Zinnfiguren-Ausstellung im Schloss Höchstädt über den Skulpturenweg bei Wertingen bis hin zur Befahrung der einst bedeutenden Römerstraße Via Danubia zwischen Binswangen und Pfaffenhofen – dem kunst- und kulturhistorisch interessierten Radwanderer wird bei dieser Rundtour das Herz höher schlagen.

Tipp:
Genießen Sie außergewöhnliche Kunst und beeindruckende Natur auf dem Skulpturenweg Donauried. Elf Skulpturen renommierter Künstler bereichern die schöne Landschaft des Donaurieds. Lassen Sie sich faszinieren von Natur und Kultur im Einklang. Egal ob mit dem Rad oder zu Fuß – der Skulpturenweg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Der Skulpturenweg ist an die bestehenden Radwege angebunden. Eine Übersichtskarte erhalten Sie unter www.wertingen.de.

(Quelle: Dillinger Land e.V.)

Der Streckenverlauf dieser leichten Radtour auf einer Länge von ca. 45 km führt angefangen in Höchstädt – Riedschreinerhof – Zollhaus östlich von Binswangen – Wertingen – Pfaffenhofen – Bäldleschwaige – Donaumünster – Tapfheim– Schwenningen – Gremheim – Blindheim – Sonderheim nach Höchstädt zurück.