Immer eins mehr als Du
Bild: Kreuzer/Winter
Kunstausstellung im Schloss Höchstädt

IMMER EINS MEHR ALS DU

Die erste gemeinsame Ausstellung der beiden Künstler Julia Winter und Michael Kreuzer wird heuer in Schloss Höchstädt zu sehen sein. Nach ihrem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München sind beide aktuell am Dillinger Johann-Michael-Sailer-Gymnasium tätig. In der Ausstellung lassen sie nun ihre ganz unterschiedlichen künstlerischen Herangehensweisen in Dialog treten: ungegenständliche Werke, deren wesentliches Thema die Farbe ist, treffen auf Landschaftsdarstellungen und grafischlineare Situationen.

In Julia Winters Malereien ist vor allem anderen die Farbe zentral. Die ansprechende, oft knallige Farbigkeit beansprucht Aufmerksamkeit im Raum und tritt vor allem bei größeren Formaten auch körperlich in Beziehung zum Betrachter. Die im Prozess entstehenden Farbkombinationen erzeugen immer wieder neue Stimmungen, der gestische Farbauftrag wirkt kraftvoll. Nicht nur als Träger von Gedanken wirken ab und an gesetzte Schriftelemente inhaltlich anregend, sondern auch formal sind diese als Farbelemente kompositorisch wirksam.

Michael Kreuzer geht vom konkret Sichtbaren aus. Im Verweilen vor Ort, im Sich-Einlassen auf den oft stillen, unaufgeregten Moment entsteht ein Sich-Bewusstmachen des Sublimen im Alltäglichen. In seinen Arbeiten werden Wahrnehmungsempfindungen durch die Transformation in grafische Linien oder malerische Pinselhiebe zu persönlichen Momentaufnahmen. Die gezeigten Arbeiten verleugnen selten das zu Grunde liegende Motiv und gewähren Einblicke in kontemplative Augenblicke künstlerischen Empfindens und Tuns.

Kulturforum Höchstädt

Claudia Kohout, Tel. 09074/44-12

Die Ausstellung ist vom 5. September bis 4. Oktober täglich außer montags von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

Wo: In der Schlosskapelle, Schloss Höchstädt, Herzogin-Anna-Str. 52