(Foto: Menu Werdin)
(Foto: Menu Werdin)
Kunstausstellung von Menu Werdin "Von Angesicht zu Angesicht"

Menu Werdin begann ihre professionelle künstlerische Laufbahn als Schauspielerin und Autorin. Das Malen begleitet sie schon seit Kindheit. Studien an freien Kunstschulen sowie bei renommierten regionalen Künstlern vertieften und erweiterten ihre Kenntnisse und Techniken. So hat sie ihren eigenen unverwechselbaren Stil entwickelt, den sie „narrativ“ nennt – Bilder, die Geschichten erzählen.

In Frau Werdins Kunst vereinen sich zwei Welten und werden ein neues Drittes: Das Schauspielerisch-Darstellende und das Schriftstellerisch-Erzählende verschmelzen zu einer neuen ästhetisch und sinnlich erfahrbaren neuen Einheit: das Malerisch-Bildnerische.

Die Ausstellung in der Schlosskapelle trägt den Titel „Von Angesicht zu Angesicht“. Die ausgestellten Bilder erzählen Geschichten; sie wollen in Kommunikation treten mit dem Betrachter.

Die Künstlerin sagt hierzu: „Im Gegenüber – von Angesicht zu Angesicht – erkennen wir uns, wenn wir uns öffnen und einen Blick in unser Inneres zulassen. Fragen umwickeln uns, wir suchen Antworten und entdecken eigene Geschichten“.

Die Ausstellung in der Schlosskapelle von Schloss Höchstädt, Herzogin-Anna-Str. 52 ist in der Zeit vom 21. Juli bis 26. August 2018 täglich, außer montags, von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Ein besonderes Bonbon, das das Kulturforum der Stadt Höchstädt bietet, der Eintritt für diese Ausstellung ist frei.