Veröffentlichungen zur Schlacht von Höchstädt (Battle of Blenheim)

Am 13. August 1704 fand in der Umgebung die Schlacht von Blindheim, auch bekannt als Zweite Schlacht von Höchstädt (englisch Battle of Blenheim) statt, die entscheidende Bedeutung für den Spanischen Erbfolgekrieg hatte.

 Anlässlich des Gedenkjahres 2004 sind folgende Veröffentlichungen erschienen:

.

Film 1704-2004 The Battle of Blenheim
Film 1704 – 2004 The Battle of Blenheim

1704 – 2004 The BATTLE of BLENHEIM – Ein Dorf gedenkt seiner Geschichte

Film über die Gedenktage der Gemeinde Blindheim anlässlich des 300. Jahrestages der Schlacht von 1704 (Spieldauer 67 min). Produziert von Gerd Pecher (PECHER PRO Tonstudio-Filmproduktion-Showtechnik).

Erhältlich bei der Gemeinde Blindheim oder bei Haushaltswaren Schwager, Höchstädter Straße 1, 89434 Blindheim.

Bildband zum Gedenkjahr
Bildband zum Gedenkjahr 2004

Bildband zum Gedenkjahr 2004 mit über 650 Bildern

Eindrucksvolle Dokumentation des gesamten Gedenkjahrs zur Schlacht von 1704 in Blindheim und Höchstädt.

Erhältlich bei der Gemeinde Blindheim oder bei Haushaltswaren Schwager, Höchstädter Straße 1, 89434 Blindheim.

Programm zu den Gedenktagen 2004
Programm zu den Gedenktagen 2004
Broschüre "Die Schlacht bei Blindheim 1704"

Bebilderte Broschüre mit Informationen zur Geschichte der Schlacht und Programm und Attraktionen der Gedenktage vom 12. – 15. August 2004
Download PDF-Datei (24 Seiten, 4 MB)

(Foto: Robert Christa)
(Foto: Robert Christa)
Hörspiel "Der große Krieg" von Robert Christa

Robert Christa schuf 2015 ein bedeutsames Hörspiel: „Der große Krieg“. Ein Werk zur Erinnerung an die große Schlacht um Blindheim von 1704, gegen das Vergessen und zur Mahnung.

Das Hörspiel lehrt einen nicht nur alles Wissenswerte über die berühmte Schlacht von 1704, sondern regt auch zum Nachdenken an, über sich selbst und die Gesellschaft, die nichts aus der Vergangenheit gelernt zu haben scheint. Unterlegt ist das Hörspiel mit Fragmenten seiner 2004 in limitierter Auflage erschienenen CD „The Battle of Blenheim“ mit 12 Kompositionen für Piano und Cello.

Den Trailer zum Hörspiel finden Sie auf YouTube, weitere Informationen zu Robert Christa auf dessen Homepage.

Die CD ist erhältlich in der Vogtei Apotheke, Marktplatz 10, 89420 Höchstädt a.d.Donau, im Schloss Höchstädt und bei Haushaltswaren Schwager, Höchstädter Straße 1, 89434 Blindheim.

(Foto: Pixabay/RitaE)
(Foto: Pixabay/RitaE)
Holunderlikör-Rezept

Während der Gedenktage vom 12. – 15. August 2004 wurden wir an unserem mobilen Schnapsstand immer wieder nach dem Rezept des Holunderlikörs gefragt. Die Herstellung eines süffigen Holderlikörs ist kein Geheimnis und erfordert auch keine große Mühe.

Man nehme:
750 Gramm reife Holderbeeren
500 Gramm Zucker
1/2 Liter Wasser
etwas Zitronenschale
etwas Vanillezucker oder echte Vanille
1 Flasche (700 ml) 54 % Rum (gibt es in jedem Supermarkt)
Holderbeeren mit Zucker, Wasser, Zitronenschale und Vanille ca. 20 Minuten kochen, abseihen und abkühlen lassen. Den Saft mit dem Rum vermischen und in Flaschen abfüllen. Nach 3-4 Wochen Lagerung ist der Holderlikör genussfertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen
Jürgen Frank