Schloss Höchstädt (Foto: Bernd Müller)
Schloss Höchstädt (Foto: Bernd Müller)
Ein Besuch in unserem Schloss lohnt immer!

Ab 1. April öffnet Schloss Höchstädt seine Pforten. Die Dauerausstellungen „Brennpunkt Europas: 1704 – Die Schlacht von Höchstädt“, das Museum Deutscher Fayencen: „Über den Tellerrand“ sowie die Sonderausstellung „Lieblingsdinge“ des Bezirk Schwaben und die Kunstausstellung der Künstlergruppe Kreative ´88 aus Bopfingen des Kulturforums der Stadt Höchstädt in der Schlosskapelle können außer montags täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden. Und die nächsten Monate finden vielfältige interessante Konzerte und Schlossführungen für Jung und Alt statt.

Informieren Sie sich gleich jetzt über das umfangreiche Programm. Den Schlossflyer 2018 können Sie entweder im Foyer des Rathauses abholen, unter Tel 09074 4412 oder claudia.kohout@hoechstaedt.de bestellen oder bequem von zu Hause online durchblättern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Schloss Höchstädt!

Schlossverwaltung Neuburg
Außenstelle Höchstädt
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt a.d.Donau

Tel.: 09074 9585-700
Fax: 09074 9585-791

Kastellan Anton Wiedemann
Mobil: 0172 8255602
E-Mail: wiedemann-schlosshoechstaedt@gmx.de

April bis September:

geöffnet 09:00 – 18:00 Uhr
Montags geschlossen (ausgenommen Feiertage)

Oktober bis März:

geschlossen

Regulär    4,50 EUR
Ermäßigt  3,50 EUR

(Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt)