HomeSitemapSucheKontaktImpressum






Mitteilungsblatt

 

 

 

Rathaus Schwenningen

 

Internet:
www.schwenningen.eu
www.gemeinde-schwenningen.de

 

 

1. Bürgermeister:
Reinhold Schilling

 

Amtsstunden:                                   - - 

 

Schwenningen:    Freitag:  16.00 – 18.30 Uhr

Gremheim:          Mittw.:   19.30 – 20.30 Uhr

Telefon:   09070/257

Telefax:   09070/1062

gschwenn@bndlg.de

 

                                 

 

 

 

Amtsstunden der VG Höchstädt:  Montag – Freitag:  08.00 – 12.00 Uhr /  Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr

 

Nr. 7/ 2017

26. Juli 2017

 

Kindergarten Schwenningen-Gremheim

Anlässlich unseres 30jährigen Jubiläums durften wir viel Unterstützung erfahren.

Dafür herzlichen Dank.

 

Besonders bedanken wir uns bei:

·       allen Spendern von Sachpreisen und Geldspenden

·       Herrn Pfarrer Zitzler für die gelungene Gestaltung des Gottesdienstes

·       Frau Kaltenstadler und Frau Mütze für die musikalische Begleitung in der Kirche

·       allen Elternbeiratsmitgliedern, Eltern und Helfern

·       den Spendern von Salaten und Kuchen

·       der Küchengemeinschaft der Treidelhalle für die Überlassung und Benutzung der Küche

·       dem Fanclub FCN-Donauschwaben 83 e.V. Blindheim

·       Allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

·        

Für uns alle war das Jubiläum ein sehr gelungenes Fest, ganz besonders für die teilnehmenden Kinder.

Ihr Kindergarten

 

FC Schwenningen

(neue Öffnungszeiten am Sonntagabend)

Ab der neuen Saison 2017/2018 ist das Sportheim in Schwenningen nur noch an den Heimspielen (egal ob in Schwenningen oder Blindheim) am Abend geöffnet. Unser erstes Heimspiel ist am Sonntag, den 13.08.2017.

Das Sportheim ist weiterhin an den Spieltagen der Bundesliga, dem DFB-Pokal und alle Spiele der Champions league geöffnet. Wir freuen uns auf viele begeisterte Fußballfans und auf spannende Spiele bei ein paar gemütlichen Stunden im Sportheim.    Die Vorstandschaft

 

Schwenninger Musikanten

 

Musikalische Früherziehung, Musiknest und Flöten

Ab September finden wieder neue Kurse für Musikalische Früherziehung und Flöten sowie das Musiknest für Kinder ab 3 Jahren statt. Anmeldungen und Informationen erhalten Sie ab sofort bei Cordula und Katharina Stöger unter 09070-8256.

 

 

 

Instrumentenkarussell

Für alle Kinder und Jugendlichen, die Interesse an einem Blasinstrument haben, bieten die Schwenninger Musikanten ein Instrumentenkarussell an. Es kann in kostenlosen Schnupperstunden mit verschiedenen Instrumenten herausgefunden werden, welches Instrument erlernt werden will. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Katharina Stöger unter

09070-8256.

 

Dorffest der Schwenninger Musikanten

Die Schwenninger Musikanten möchten sich recht herzlich bei allen Besuchern und Helfern für das gelungene Dorffest bedanken. Wir wünschen allen schöne Sommerferien!

 

Im Rathaus wurde ein weißes Jugendfahrrad, „TROOPER“ FSS abgegeben. Es kann vom Besitzer zu den üblichen Amtsstundenzeiten abgeholt werden.

 

Krautgarten „Am Schloss“

Es haben sich in letzter Zeiteinige Interessenten gemeldet, die gerne einen Krautgarten erwerben würden. Falls Sie Ihren Krautgarten verkaufen möchten, setzen Sie sich bitte mit der Gemeinde in Verbindung.

 

Vereinsausflug der Riedreiter am 16.7.2017 zum Kaltenberger Ritterturnier

 

Der diesjährige Vereinsausflug ging zum Kaltenberger Ritterturnier. 29 Mitglieder und Verwandte waren dabei, viel davon kennen und schätzen die Ritterspiele bereits. Und einige von uns waren schon bei den ersten Spielen vor 35 Jahren dabei...

 „Das Kaltenberger Ritterturnier ist alles zugleich: Show, Open Air Festival, lebendiges Mittelalter und für Kinder der einzige Spielplatz, auf dem sie einen Ritterschlag erhalten. Besuche das einzigartige Fest, genieße den Tag so wie du es willst und entdecke dabei deine ganz persönlichen Höhepunkte.“

Und der Veranstalter hatte nicht zuviel versprochen! Vor allem das preisgekrönte Ritterspektal „Der letzte  Ritter“ beeindruckte durch seine spektakulären Stunts.

So rasant wird es beim Riedreiter-Ritterturnier am 5./6.August natürlich nicht zugehen, es soll ja auch für jeden was dabei sein. Geboten werden Lanzenstechen, Schwertkampf (gegen Bälle) und eine Geländestrecke mit unterschiedlichen Anforderungen für die jeweiligen Klassen: Geführte Knappen (Führzügelklasse), Knappen und Ritter. Am 3./4. August gibt es zur Vorbereitung den Ferienreitkurs „Reiten wie die Ritter“, der natürlich auch für Nicht-Turnierteilnehmer offen ist. Mehr Infos gibt es auf unserer homepage: www.riedmuehl-ranch.de. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Birgit Büchner, 1.Vorstand